Schufa Eintrag löschen

Ein Schufa-Eintrag ist nicht nur lästig, sondern kann auch ein echtes Problem im Alltag sein. Mit diesem Ratgeber erfährst du wie du deinen Schufa Eintrag löschen kannst und somit wieder 100% kreditwürdig bist.

Quick-Links:

Ist alles was von mir in der Schufa steht schlecht?

Eines vorneweg: nicht alles was von dir in der Schufa Bonitätsauskunft steht ist auch schlecht. Die überwiegenden Einträge sind sogar positiv. Das Problem ist jedoch eher das automatisierte Schufa Scoring, dass keine echten Werte von dir persönlich berechnet, sondern nur Wahrscheinlichkeitswerte heranzieht.

In unserem ausführlichen Bericht Was ist Schufa? Findest du alle Informationen dazu.

Schufa Eintrag löschen

Kann ich einen negativen Schufa Eintrag löschen?

Ja, wenn einige Parameter erfüllt sind, ist es möglich negative Schufa Einträge zu löschen. Das war einmal die gute Nachricht.

Die schlechte Nachricht lautet: es ist sehr zeitaufwändig und lästig.

Wie kann ich meinen Schufa Eintrag löschen?

Du hast mehrere Möglichkeiten, um die Löschung zu beantragen:

  1. [Gratis] Persönlich in eine der 14 Schufa Geschäftsstellen in Deutschland gehen
  2. [Kostenpflichtig] Mittels Musterbriefen schriftlich um die Löschung ansuchen
  3. [Kostenpflichtig] Einen Dienstleister mit der Löschung beauftragen
Schufa Einträge löschen – Musterbreif

Persönlich in eine der 14 Schufa Geschäftsstellen gehen

Diese Variante ist zwar kostenfrei, macht jedoch nicht immer Sinn. Die Schufa Geschäftsstellen sind in Deutschland nur 14x verteilt. Zwar sind die großen Städte abgedeckt, jedoch gibt es gerade in den neuen Bundesländern massive Defizite im Ausbau der Geschäftsstellen.

Vorteil: Die Variante ist kostenfrei und nur überschaubar aufwendig.

Mittels Musterbriefen schriftlich um die Löschung ansuchen

Die Google Suche nach geeigneten Musterbriefen erscheint noch einfach, jedoch beginnen beim Personalisieren der Musterbriefe schon die Probleme.

Damit die Schufa dein Dokument akzeptiert, musst du einige Informationen wie deine Schufa Kundennummer usw. bekanntgeben. Das sind häufig Daten, die die nicht kennst und nicht griffbereit hast.

Nachteil: Häufig akzeptiert die Bonitätsauskunft solche Dokumente nicht wegen Unvollständigkeit und schickt sie zurück. Dann beginnt es von vorne – du kannst dir denken, dass sehr viel Zeit vergeht, bis deine Einträge wirklich gelöscht sind.

Einen Dienstleister mit der Löschung beauftragen

Es ist denkbar einfach: du nimmst einfach ein wenig Geld in die Hand und buchst sozusagen das rundum sorglos Paket.

Aber Achtung: Überall wo Unternehmen das schnelle Geld sehen, gibt es auch Betrügereien und Kostenfallen.

Ein seriöser und preislich günstiger Anbieter auf dem Gebiet ist 123 Schufafrei. Lies in unserem Erfahrungsbericht wie der Anbieter abschneidet.

Nachteil: Es kostet etwas.

Vorteil: Schnell, einfach und die Wahrscheinlichkeit das deine negativen Einträge schnell gelöscht werden ist hoch.

Schufa Einträge löschen

Kann ich mehrere Schufa Einträge gleichzeitig löschen?

Ja, es ist möglich mehrere Schufa Einträge gleichzeitig löschen zu lassen. Wenn du einen Dienstleister mit der Löschung beauftragst musst du in der Regel auch nichts für die Löschung von mehreren Einträgen draufzahlen.

Fazit

Einen Schufa Eintrag zu löschen ist grundsätzlich möglich.

In der Praxis gibt es jedoch einige Hürden, die das Unterfangen schwer machen.

Um deinen negativen Schufa Eintrag schnell und einfach zu löschen, empfehlen wir dir auf einen darauf spezialisierten Dienstleister zurückzugreifen.

Wir haben dir hier unseren Preis-/Leistungssieger verlinkt.